Ziemlich grell und in bunten Farben: die Schwarzlicht-Minigolfanlage in Frankfurt
Ziemlich grell und in bunten Farben: die Schwarzlicht-Minigolfanlage in Frankfurt Bild © hr

Superhelden-Graffitis, 3D-Effekte, leuchtende Neonfarben: Minigolf mal ganz anders. Das bieten die "Schwarzlichthelden" in Frankfurt. Schülerpraktikantin Merle hat es ausprobiert.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Minigolf muss wieder populärer werden, das dachten sich die Gründer der "Schwarzlichthelden" vor einiger Zeit und eröffneten in einem ehemaligen Friseursalon und angrenzende Jeansladen im Frankfurter Stadtteil Bornheim eine Minigolfanlage. Das Besondere daran: 65 Schwarzlichtlampen tauchen die Graffitis an den Wänden und die 18 Bahnen in grelle Farben, verstärkt wird der Effekt durch 3D-Brillen, die die Spieler aufsetzen können. Die Bahnen sind thematisch gegliedert. Es gibt zum Beispiel eine Frankfurter U-Bahn, eine Kanalisation und einen Flughafen.

Action- und Spaßfaktor

Ob bei Regen, Sturm oder Sonnenschein - Indoor-Minigolfen geht immer. Wie beim normalen Minigolf spielt man auf verschiedenen Bahnen einen kleinen Ball in ein Loch. Die Anzahl der benötigten Schläge notiert man auf einer Ergebnis-Liste. Wenn der Ball nach sechs Schlägen immer noch nicht im Loch gelandet ist, wird eine "7" notiert. Bei den "Schwarzlichthelden" kommt hinzu: die Bahnen müssen bei der Dunkelheit erstmal erkundet werden, denn die 3D-Effekte führen dazu, dass man sich nicht sicher sein kann, was Virtuell und was Realität ist. Das ist manchmal recht irritierend, kann aber recht lustig sein.

Aufenthaltsdauer

Je nach Größe der Gruppe dauert eine Runde zwischen einer und zwei Stunden. Innerhalb der 3D-Welt kann man sich aber so lange aufhalten, wie man möchte. Wer früher fertig ist, kann sich mit einem Kaltgetränk erfrischen.

Service

Schläger, Ball, 3D-Brillen und eine im Schwarzlicht leuchtende Ergebnis-Liste sind im Eintrittspreis enthalten. Zu Beginn geben die Mitarbeiter eine kurze Einweisung in das Spiel. Dann kann es losgehen.

Was mitzubringen ist

Gar nichts. Wer auch selbst im Dunkeln leuchten möchte, zieht am besten neon-farbige Kleidung an.

Darauf ist zu achten

Während der Ferien sowie am Wochenende ist eine Reservierung notwendig. Unter der Woche, vor allem morgens, ist wenig los. Dann kann man auch spontan vorbeikommen. Die Anlage bietet sich auch für Kindergeburtstage und Junggesellenabschiede an.

Barrierefreiheit

Die Anlage erstreckt sich über zwei Etagen. Einen Lift gibt es nicht. Auch aufgrund der Dunkelheit sollten eingeschränkte Personen lieber beim normalen Minigolf bleiben.

Mein Fazit

Die Schwarzlicht-Minigolfanlage ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Atmosphäre ist einzigartig, man taucht tatsächlich in eine andere Welt ein und das 3D-Minigolfen kann richtig Spaß machen. Man weiß nie so genau, was einen erwartet. Aber genau das könnte auch dazu führen, dass es bei einem wiederholten Besuch nicht mehr ganz so spannend sein könnte. Dann kennt man ja schon alle Überraschungen.

Weitere Informationen

Fakten im Überblick

Eintrittspreis: Erwachsene ab 18 Jahren zahlen 12 Euro. Kinder ab sechs Jahren zahlen 9,50 Euro, ebenso Studenten unter Vorlage eines Ausweises. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr sind kostenlos. Eine Familienkarte kostet 39 Euro. Die Ausrüstung ist bereits im Eintrittspreis dabei.

Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags öffnen die "Schwarzlichthelden" von 12-22 Uhr. Freitags von 12-24 Uhr, samstags von 10-24 Uhr und sonntags von 10-22 Uhr. Während der Schulferien in Hessen kann man schon ab 10 Uhr im Schwarzlicht Minigolf spielen. Feiertage haben Sonderöffnungszeiten.

Adresse: Berger Straße 138, 60385 Frankfurt-Bornheim

Anfahrt: Am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der U4 oder der Buslinie 32 zur Haltestelle "Höhenstraße", von dort aus sind es noch etwa 100 Meter zu laufen.

Kontakt: Telefon: 069-760 68 710, Mail: info@schwarzlichthelden.de, Web: www.schwarzlichthelden.de

Ende der weiteren Informationen