Bei der Müll-Sammelaktion "Frankfurt Cleanup" haben Tausende Freiwillige rund 9,2 Tonnen Abfall aufgelesen.

Damit trugen sie mehr als zweieinhalb Mal soviel Müll zusammen wie im Vorjahr. Insgesamt beteiligten sich fast 3.000 Menschen an der zweitägigen Aktion, wie das Umweltdezernat am Dienstag mitteilte.