42 neue Gesundheits- und Krankenpflegekräfte aus dem Ausland beginnen demnächst ihren Dienst in der diakonischen Einrichtung in Hessisch-Lichtenau (Werra-Meißner)

Die neuen Mitarbeiter kämen aus verschiedenen Balkanstaaten und aus China, hieß es am Donnerstag.