Der Vorstand des Bezirksverbandes Hessen-Süd der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat seinen bisherigen Geschäftsführer Dittmar mit sofortiger Wirkung abberufen.

Dieser Entschluss sei am Mittwoch getroffen worden, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. "Der Bezirksverband möchte sich mit dieser Entscheidung deutlich von den Missständen bei den Kreisverbänden Frankfurt und Wiesbaden distanzieren", hieß es. Dittmar war seit Juni 2019 Geschäftsführer. Von seinem Amt im Präsidium des Frankfurter Kreisverbands war er im Dezember zurückgetreten.