Mehr als 13.000 Familien in den sieben Geburtskliniken der Stadt Frankfurt haben seit Ende 2014 die Hilfe eines "Babylotsen" in Anspruch genommen.

Das habe eine Untersuchung der Universität ergeben, so der Kinderschutzbund am Donnerstag. Insgesamt sind zehn Lotsinnen im Einsatz.