Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bätzing, hat sich für die Einführung eines interreligiösen Feiertags ausgesprochen.

Die Corona-Pandemie habe eine tiefgreifende Unterbrechung des normalen Lebens mit sich gebracht, schrieb der Limburger Bischof in der Zeit. Ein Tag der Besinnung wäre gut für Deutschland.