Die katholische Kirche in Deutschland hofft in der Krise um massenhafte Kirchenaustritte auf einen Besuch von Papst Franziskus.

Er habe dem Papst nach Deutschland eingeladen, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Limburger Bischof, Georg Bätzing, am Samstag nach seinem Antrittsbesuch im Vatikan. Die Lage der Kirche in Deutschland sei nicht einfach und man würde einen Papst-Besuch als "Ermutigung" empfinden.

Allerdings deutet bisher nichts auf einen baldigen Besuch des Pontifex hin. Franziskus war seit seinem Amtsantritt vor mehr als sieben Jahren noch nie in Deutschland.