Trotz der Kälte harren mehrere Umweltaktivisten in einem Wald am Flughafen aus, um den Bau eines Autobahnzubringers zum neuen Terminal 3 zu verhindern.

Ab Donnerstag ist das Fällen von Bäumen wegen der beginnenden Vegetationsperiode verboten. Die Aktivisten wollen dennoch weiter vor Ort bleiben, wie sie am Mittwoch erklärten.