Die neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Hofmann, hat in ihrer Weihnachtspredigt über Sehnsüchte der Menschen gesprochen.

"Alle Jahre wieder stellt uns das Weihnachtsfest hinein in diese Sehnsucht nach einer Welt, die anders ist." Sehnsuchtsthemen seien der Wunsch nach Frieden und Erhaltung der Schöpfung. Letztere sei durch den Klimawandel zu einem großen Sorgenthema geworden. In Greta Thunberg habe es ein Gesicht bekommen, in "Fridays for Future" einen Ort. Gottes Antwort auf die Sehnsucht stecke in Jesus.