Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, hat in seiner Neujahrspredigt zu entschlossenem Widerstand gegen Antisemitismus aufgerufen.

Dies gelte insbesondere für Christen. "Es ist wichtig, immer wieder daran zu denken, wie sehr Juden und Christen verwandt sind", sagte der katholische Bischof am Samstag in Limburg. "Wir entstammen einer einzigen Wurzel." Darum müssten gerade Christen aufstehen und ihre Stimme erheben, "wenn wieder frech und unverhohlen antisemitische Parolen gegrölt und Straftaten verübt werden".