Die neugegründete Frauenkommission im Bistum Mainz hat ihre Arbeit aufgenommen und bei ihrer ersten Sitzung vier Sprecherinnen gewählt.

Zwei von ihnen kommen aus Hessen, zwei aus Rheinland-Pfalz. Bischof Kohlgraf war an dem Austausch am Mittwochabend beteiligt, wie das Bistum am Donnerstag mitteilte. Als mögliche Themen des neuen Beratungsgremiums nannte er Geschlechtergerechtigkeit, Verkündigung und Sprache aus Sicht der Frauen. Die tatsächliche Ausgestaltung wolle er aber den Frauen überlassen.