Ministerpräsident Bouffier (CDU) hat die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) als Aushängeschild des Filmlands Hessen bezeichnet.

"Die FSK arbeitet am Puls der Zeit und ist auch im digitalen Zeitalter für den Jugendschutz bei Filmen unverzichtbar", erklärte der Regierungschef anlässlich des 70-jährigen Bestehens der FSK am Donnerstag in Wiesbaden. Sie stehe für verlässlichen und gesellschaftlich akzeptierten Jugendschutz bei Filmen. In den letzten 70 Jahren begutachtete die Einrichtung nach eigenen Angaben fast 250.000 Filme und andere Inhalte.