Ein breites Bündnis von Verbänden und Organisationen hat in Wiesbaden ein "Hessisches Plädoyer für ein solidarisches Zusammenleben" präsentiert.

Man sehe mit Sorge, dass überholt geglaubte rechte Positionen zu neuem Leben erweckt werden, sagte der Vorsitzende des Landesausländerbeirats, Gülegen, am Freitag. Auch Bürger können sich an dem Bündnis beteiligen.