Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt sucht für ein Forschungsprojekt zur Verbreitung des Kleinspechts Interessierte aus Hessen und Bayern.

Unter dem Motto "Kleiner Specht – große Rolle" wollen sie Daten zur Verbreitung, zu den Lebensräumen und dem Brutverhalten dieses Vogels finden und brauchen dabei Unterstützung aus der Bevölkerung, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte. Im vergangenen Frühjahr haben bereits hessenweit 24 und in Bayern 42 Bürgerwissenschaftler nach Kleinspechten gesucht. Für die Teilnahme am Projekt sind keine Vorkenntnisse erforderlich.