Gegen den Ausbau der A49 haben am Freitag in der Gießener Innenstadt rund 60 Menschen demonstriert.

Dabei sei alles friedlich geblieben, sagte eine Polizeisprecherin. Der Weiterbau ist unter anderem wegen der dafür geplanten Rodungen im Dannenröder Forst umstritten. Die A49 soll einmal Kassel und Gießen miteinander verbinden.