Dutzende Flüchtlinge haben in den vergangenen zwei Jahren Suizidversuche in Unterkünften der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung verübt.

In einer Antwort von Innenminister Beuth (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Linken kam es im Jahr 2019 zu insgesamt 50 und im Jahr 2020 zu insgesamt 24 Suizidversuchen.