Knapp eine Million Menschen haben nach einer Schätzung der Stadt Frankfurt in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt besucht.

Das waren halb so viele wie vor der Pandemie. Auch sei das Wetter "nicht ideal" gewesen, so eine Mitteilung vom Dienstag. Wegen Corona war die Zahl der Stände reduziert und die Markt-Fläche erhöht worden.