Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, hat Ministerpräsident Bouffier aufgefordert, mehr Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria aufzunehmen als bislang mit der Bundesregierung vereinbart.

Was in dem abgebrannten Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos geschehen sei, sei "beschämend für ein Europa, das sich als Wertegemeinschaft versteht", sagte Jung am Samstag vor der in Offenbach tagenden Kirchensynode. Erst vor wenigen Tagen hatte die hessische SPD gefordert, 300 Menschen aus Moria nach Hessen zu holen.