Für Hunderttausende Schüler in Hessen beginnen nach dem letzten Schultag an diesem Freitag die Sommerferien.

Die Zeugnisse hatten die Kinder teilweise schon im Laufe der Woche bekommen, weil sie wegen der Corona-Pandemie nur wechselweise und in kleineren Gruppen unterrichtet worden waren. Nach Ende der sechswöchigen Sommerferien soll es dann mit regulärem Unterricht für alle weiter gehen. Im Klassenzimmer gilt dann das Abstandsgebot nicht mehr. Fehlen dürfen Kinder und Lehrer nur mit Attest.