In den zurückliegenden vier Jahren haben sich 295 Städte und Gemeinden am Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge" beteiligt.

Sie bekamen Geld für Sportangebote, mit denen die Integration von Zugewanderten gefördert werden soll; unter anderem mit speziell geschulten Sport-Coaches, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der AfD hervorgeht.