Etwa 60 Menschen haben am Donnerstagabend in Frankfurt gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl in Belarus und das brutale Vorgehen der dortigen Sicherheitskräfte gegen Oppositionelle demonstriert.

Die Kundgebung verlief laut Polizei friedlich. Teilnehmer legten Blumen nieder, entzündeten Kerzen und forderten ein Ende der Gewalt.