Eine Bank muss die umfangreiche Sanierung eines Gebäudes im Frankfurter Westend stoppen.

Das Oberlandesgericht (OLG) hat entschieden, dass einer Anwaltskanzlei, die Mieter in dem Haus ist, Lärm und Staub nicht zuzumuten seien. Die Kanzlei hat bis Ende 2023 einen Mietvertrag und hatte einen vorzeitigen Auszug abgelehnt. (Az.2 U3/19)