Der Marburger Oberbürgermeister Thomas Spies (SPD) ist einer von drei Siegern des diesjährigen Friedenspreises der niedersächsischen Stadt Göttingen.

Laut Mitteilung vom Donnerstag werden weitere Menschen geehrt, die sich für Geflüchtete eingesetzt haben. Spies, der sich wiederholt für die Aufnahme von Flüchtlingen stark gemacht hat, wird als Amtsträger kein Preisgeld annehmen.