Im neuen Schuljahr unter Corona- Bedingungen kann Religionsunterricht nach den Worten des Fuldaer Bischofs Gerber den Schülern Kraft und Hoffnung geben.

Religionsunterricht sei derzeit "in sehr hohem Maße relevant", schrieb er in einem am Montag verbreiteten Brief an alle Religionslehrer im Bistum.