Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt soll einen Antisemitismusbeauftragten bekommen.

Das teilte Justizministerin Kühne-Hörmann (CDU) dem hr am Freitag auf Anfrage mit. Sie werde innerhalb des nächsten halben Jahres einen Beauftragten ernennen, sagte die Ministerin.