Zehn Monate nach dem Anschlag mit neun Toten ruft der Hanauer Imam Bozkurt zu weiteren Anstrengungen gegen Rassismus und Rechtsextremismus auf.

Der Nährboden für solche Gesinnungen müsse entzogen werden, sagte Bozkurt der dpa. Es gelte, Unterschiede als Bereicherung der Gesellschaft zu begreifen und Vielfalt und Demokratie zu leben.