Die Nachfrage nach dem hessischen Schülerticket hält an.

419.000 Schüler und Auszubildende nutzten Ende Mai die Jahreskarte - so viele wie noch nie. "Das freut mich ungemein", sagte Verkehrsminister Al-Wazir (Grüne). Das Ticket wurde vor zwei Jahren eingeführt und kostet 365 Euro. Damit können Busse, Straßenbahnen, Regionalzüge, U-Bahnen und S-Bahnen landesweit genutzt werden. 2020 kommt dann das Seniorenticket. Damit können Senioren ab neun Uhr morgens in ganz Hessen fahren, am Wochenende sogar ganztags.