Mit der neuen Kampagne "Firewall für den Körper" will das Gesundheitsministerium die Impfquoten vor allem bei Grundschülern steigern.

Plakate und Flyer sollen Eltern erinnern, den Impfstatus ihrer Kinder im Blick zu behalten, erläuterte Minister Klose (Grüne) am Dienstag in Wiesbaden. "Unser Ziel ist, dass das Impfen selbstverständlich wird und der Gemeinschaftsschutz, soweit er durch Impfungen erreicht werden kann, stärker ins Bewusstsein gelangt." Bei einer Quote ab 95 Prozent gelten Menschen als geschützt,die sich aus Gesundheitsgründen nicht impfen lassen dürfen.