Wie unterscheidet sich das Leben zwischen Großstadt, Speckgürtel und ländlichen Regionen? Für unsere Wahlchecks haben wir Hessens Kreise in Zahlen gefasst.

Die Themenbereiche:


Für jedes dieser Themen haben wir eine Messgröße aus öffentlichen Quellen und Statistiken gesucht. Nicht immer misst diese Zahl genau das, was uns interessieren würde - aber die Daten geben einen Eindruck davon, wie vielfältig die Lebensverhältnisse in Hessens Kreisen sind.

Wachstumstrend

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Hat mein Kreis Zukunft? Ein Versuch, die Perspektiven einer Region zu messen, ist den Trend der vergangenen Jahre zu beobachten - das BBSR, eine Forschungseinrichtung des Bauministeriums, hat sich eine Methode dafür ausgedacht, die darauf aufbaut, wie Boom- oder Krisen-Regionen funktionieren.

Der Trend-Indikator des BBSR schaut auf die Bevölkerungsentwicklung, den Arbeitsmarkt und die Entwicklung der Gewerbesteuer in den Jahren 2013 bis 2018; für jeden Faktor werden Punkte vergeben, die zu einer Gesamt-Punktzahl verrechnet wird. Diese wird wiederum in einen Wachstums-Trend umgerechnet: wachsend oder gar stark wachsend, ohne klaren Trend, und schrumpfend oder stark schrumpfend. (Der hessische Schnitt entspricht übrigens moderatem Wachstum.)

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Ist der Boom ein Großstädter? Fasst man die Kreise nach der Siedlungsdichte zusammen - auch diese Einteilung erstellt das BBSR - kann man die Frage mit einem klaren "Jein" beantworten. Ja, die Großstadtregionen wachsen tendenziell, die ländlichen Gemeinden liegen zurück - aber die 15 städtischen Kreise finden sich über das gesamte Spektrum verteilt wieder.

Einkommen

Geld ist nicht alles (es müssen bekanntlich auch Häuser und Fahrzeuge dazukommen), aber das Einkommen ist ein Maß für Wohlstand. Aus der Gemeindestatistik lässt sich ablesen, wie viel rechnerisch pro Kopf brutto verdient wurde. Und je wohlhabender die Bürger, desto solider in der Regel auch die Gemeindefinanzen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Armut

Armutsdefinitionen sind tückisch; ein Maß von Armut ist, wie viele der Schwächsten sie trifft: Die Bundesagentur für Arbeit berechnet regelmäßig den Anteil der Kinder, der in einem SGB-II-Bedarfshaushalt lebt, oder anders gesagt: von Hartz IV.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Kriminalität

Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) erfasst jedes Jahr Straftaten nach Art der Straftat, und untergliedert auch nach Tätern, Opfern und Ort. Aber sie hat ihre Tücken. So ist die Anzahl der aufgeführten Verbrechen vom Anzeige- und Ermittlungsverhalten abhängig; die Definition von "aufgeklärt" ist bei Straftaten eher großzügig. Und die reine Anzahl an angezeigten Straftaten erfasst nicht unbedingt, wie Kommunen Kriminalität erfahren: ist sie vielleicht in absoluten Zahlen gar nicht so schlimm - aber entwickelt sich rasant? Haben Polizei und Staatsanwaltschaft die Kriminalität im Griff? Wie häufig sind Delikte umgerechnet auf die Bevölkerung?

Auch weil die PKS für verschiedenste Lesarten herhalten muss, kann man mit einer einzigen Messzahl nur einen winzigen Ausschnitt erfassen, und das noch dazu verzerrt. Wir haben es trotzdem versucht: Raubüberfälle sind ein schwer wiegendes, auffälliges Verbrechen, das aber doch so häufig ist, dass man es noch sinnvoll vergleichen kann.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Schaut man statt auf die Zahl der Raubüberfälle auf die Aufklärungsquote, hat man ein (unvollkommenes) Maß dafür, wie gut die Behörden diesem Verbrechen begegnen können - und noch dazu einen Eindruck vom Unfang des Problems: Die Aufklärungsquote sinkt, wenn die Anzahl der Raubüberfälle steigt.

Mietbelastung

Darüber, was Menschen für ihren Wohnraum zahlen, ist es erstaunlich schwer, Daten zu bekommen - selbst im Zeitalter von Immobilien-Plattformen im Internet (die immer nur einen nicht repräsentativen Ausschnitt des Mietmarktes abbilden). Deshalb haben die Statistiker sich einen aufwändigen Weg gesucht: sie fragen nach - bei den mehreren tausend hessischen Familien, die im Rahmen des "Mikrozensus" befragt werden.

Das letzte Mal ist das 2019 passiert - die Umfrage fragte das Brutto-Haushaltseinkommen ebenso ab wie die Netto-Kaltmiete. So kann man messen, wie schwer die Miete auf dem Haushalt lastet - in Kreisen mit einem angespannten Mietmarkt ist das ebenso der Fall wie in Kreisen mit durchschnittlichen Mieten, aber niedrigen Haushaltseinkommen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Wie alle Durchschnittswerte sagt er nichts aus über die Streuung, und nur wenig darüber, wie schwer es ist, im Kreis eine Mietwohnung zu finden. Auch Haus- und Wohnungseigentümer sind bei diesem Indikator außen vor. Und: in drei Kreisen haben die Statistiker nicht genügend Haushalte befragen können, um zu repräsentativen Ergebnissen zu kommen - für den Odenwald-, den Vogelsberg- und den Werra-Meißner-Kreis gibt es keinen Vergleichswert.

Schnelles Internet

Über 90 Prozent schnelle Breitband-Anschlüsse in meiner Gemeinde? Darin werden sich viele Hessinnen und Hessen nicht wiederfinden - auch, weil der Indikator nur misst, wie viele Haushalte schnelles Internet haben könnten, nicht, wie viele tatsächlich schnelles Internet nutzen.

Die Berechnung wird auf Basis der Angaben der Provider vom Bundesverkehrsministerium zusammengestellt; dort ist auch eine Übersicht der (theoretischen) Mobilfunk-Netzabdeckung zu finden.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Auch hier ist ein Blick auf die Zusammenfassung nach Kreistypen aufschlussreich: Dass die Großstädte gut angeschlossen sind, ist nicht verwunderlich - aber die Spannbreite von sehr gut bis erschreckend löchrig bei den weniger urbanen Regionen erstaunt dann schon.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Migration

Wie viele Menschen ohne deutschen Pass leben in einer Region? Diese Messzahl unterscheidet nicht, ob diese Menschen hier inzwischen ihre Heimat haben - aber er ist einfach und aktuell verfügbar. Der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund wird zwar auch erhoben - über den Mikrozensus - ist aber nicht für alle Kreise in Hessen zu bekommen, und nicht auf Gemeindeebene.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Kirchgänger

Wie Wählerinnen und Wähler sich entscheiden, erklärt die Politikwissenschaft unter anderem mit so genannten Konfliktlinien - gesellschaftlichen Gräben, entlang derer sich Parteien formieren. Eine der ausgeprägtesten in Demokratien ist die zwischen kirchlichen und weltlichen politischen Strömungen, und so ist die Stärke der Kirchen für jede Wahl von großem Interesse.

Tatsächlich unterscheiden sich die Kreise in Hessen in dieser HInsicht deutlich; es gibt ein starkes Stadt-Land-Gefälle - allerdings hat die Statistik Schwächen: Sie wurde zuletzt im Rahmen der Volkszählung 2011 erhoben und zählt nur die (damaligen) Mitglieder der Amtskirchen; Angehörige anderer Religionsgemeinschaften bleiben außen vor.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Natur

Kann man messen, wie hoch der Erholungswert eines Kreises ist? Vielleicht. Auf jeden Fall aber kann man nachmessen, wie viel seiner Fläche von Wald und Wasser bedeckt ist - als Maß für den Raum, der der Natur in diesem Gebiet geblieben ist.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts