Kultusminister Lorz (CDU) hat wenige Tage nach Ende der Herbstferien zur Verantwortung in den Schulen gemahnt.

Auch mit Blick auf die beginnende kalte Jahreszeit komme es angesichts der Corona-Pandemie auf jeden Einzelnen an, sagte er am Mittwoch bei einem Besuch der Frankfurter Helmholtzschule. Oberstes Ziel sei, die Schulen offen zu halten.

Er betonte auch die Bedeutung der Digitalisierung. Da habe sich während der Pandemie glücklicherweise ein Nachholeffekt eingestellt.