An Hessens Schulen unterrichten vornehmlich Frauen.

69 Prozent der rund 62.600 Lehrkräfte des zurückliegenden Schuljahres seien weiblich gewesen, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit. An Grundschulen seien es sogar fast neun von zehn gewesen. Vor 45 Jahren lag der Lehrerinnen-Anteil noch bei 50 Prozent. Damals gab es in Hessen rund 40.500 Lehrkräfte.