Volker Ehrmann aus Dieburg hat am Samstag die Martin-Niemöller-Medaille, die höchste Auszeichnung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), erhalten.

Der 78-jährige Ex-Landesgeschäftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe für Hessen habe sich herausragend um Kirche und Diakonie verdient gemacht, lobte EKHN-Präsident Volker Jung vor der digital tagenden Kirchensynode in Offenbach.