Einige Tausend Biker haben am Samstag in Wiesbaden gegen eine mögliche strengere Regulierung von Motorradlärm demonstriert.

Nach Angaben der Polizei kamen deutlich mehr Motorradfahrer als erwartet. Eine genaue Zahl konnte sie zunächst nicht nennen. "Bisher ist alles gut gelaufen", sagte ein Sprecher. Die Demonstrationsfahrt war demnach pünktlich gestartet, mehrere Straßen in der Innenstadt wurden zeitweise gesperrt.

Der Bundesrat hatte im Mai unter anderem für eine Reduzierung von Motorradlärm und härtere Strafen für Tuning gestimmt.