Forscher der Universität Kassel haben zwei neue Mikropilze entdeckt und einen von ihnen nach der Stadt Witzenhausen benannt.

Dort befindet sich der Sitz des Bereichs Agrarwissenschaften. "Man kann einen neu entdeckten Pilz nach dem Ort oder nach der Pflanze benennen, auf der er gefunden wurde", sagte eine Wissenschaftlerin.