Nach jahrelangem Anstieg hat die Corona-Pandemie den Zuzug in die Stadt ausgebremst.

Ende 2020 zählte die Stadt Frankfurt 758.847 Einwohnerinnen und Einwohner, nur 273 mehr als zum Ende des Vorjahres, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Den Hauptgrund sieht die Stadt in den Corona-Einschränkungen.