In Hessen dürften in diesem Jahr ähnlich viele Menschen abgeschoben werden wie 2018.

Die Zahl lag von Januar bis November bei 1.578, im Gesamtjahr 2018 bei 1.754, wie das Innenministerium mitteilte. Bei den abgelehnten Asylbewerbern gab es in den ersten elf Monaten 1.189 Abschiebungen gegenüber 1.506 im gesamten Jahr 2018.