Die Lehrer-Gewerkschaft GEW fürchtet angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie Beeinträchtigungen des Unterrichts auch im kommenden Schuljahr.

So fordert die Gewerkschaft etwa mehr Luftfilter für die Klassenräume, um Ansteckungsrisiken einzudämmen. "Es gilt jetzt, entsprechende Vorkehrungen zu treffen, damit die Schulen möglichst gut vorbereitet in das dritte Schuljahr unter Pandemie-Bedingungen starten", sagte ein Sprecher

Am Montag will Kultusminister Lorz (CDU) Eckpunkte für einen sicheren Schulbetrieb nach den Sommerferien vorstellen.