Eine Teilnehmerin der Aktion "Schreiben gegen das Vergessen" schreibt den Namen eines Frankfurter Opfers des Holocausts auf die Straße