Digitalministerin Sinemus (parteilos) hat am Mittwoch den Vorsitz des "Rats für Digitalethik" übernommen.

Dem Gremium gehören unter anderem der Limburger Bischof Bätzing, hr-Intendant Krupp und die Internet-Stars "Die Lochis" an. Sie sollen die Landesregierung in Wiesbaden dabei unterstützen, Auswirkungen der Digitalisierung auf die Menschen zu betrachten und zu analysieren.