Die Polizei war mit einem Großaufgebot in der Flüchtlingsunterkunft