An den 38 hessischen Hochschulen haben im Prüfungsjahr 2019 über 42.700 Studierende ihr Studium abgeschlossen.

Das sind rund 1.000 mehr als noch im Jahr zuvor,wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Mehr als die Hälfte der Absolventen (51 Prozent) verließ die Hochschule mit einem Bachelorabschluss.