Tilli Neffgen auf dem ehemaligen Flugplatz-Gelände in Gießen.