Ein halbes Jahr nach Start eines Pilotprojekts am Amtsgericht in Frankfurt zu Videoverhandlungen fällt das Fazit positiv aus.

"Das Interesse war und ist groß, andere Gerichte fragen nach unseren Erfahrungen", sagte ein Sprecher. Mit dem Einsatz von Video könne viel Zeit und damit Geld gespart werden.