In der Corona-Pandemie ist für die hessischen Freibäder noch kein Termin für den Saisonbeginn absehbar.

Dennoch richten die Betreiber ihre Bäder her. Es werde alles fertig gemacht, sodass nur noch der Schlüssel gedreht werden müsse, um die Leute einzulassen, sagte ein Sprecher des Waldschwimmbads in Melsungen (Schwalm-Eder).

Auch in Darmstadt und Frankfurt werde zur Zeit "ausgewintert", also gereinigt, das Wasser gewechselt und die Grünanlagen gepflegt. Traditionell geht die Saison eigentlich am 1. Mai los.