Im Jahr 2020 sind in Hessen weniger Kinder geboren worden als im Jahr zuvor.

Insgesamt wurden 59.389 Geburten im Jahr 2020 verzeichnet und damit 673 weniger als im Vorjahr. Auf eine Frau kamen 2020 im Durchschnitt 1,51 Kinder, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Dieser Wert ist etwas geringer als 2019, wo er bei 1,54 Kinder pro Frau lag.