Immer mehr Menschen in Hessen werden einer Vorausberechnung zufolge alleine leben.

Die Zahl der Haushalte mit nur einer Person werde von knapp 1,3 Millionen im Jahr 2018 auf knapp 1,5 Millionen im Jahr 2040 zunehmen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Zugleich steigt der Berechnung zufolge die Zahl der Privathaushalte von rund 3,1 auf knapp 3,3 Millionen.