In Hessen haben 2018 so viele Menschen ein Hochschulstudium absolviert wie noch nie zuvor.

Das teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Im Prüfungsjahr 2018 hätten an den 38 hessischen Hochschulen 41.777 Prüfungen zum Abschluss von Studium oder Promotion geführt - ein Rekordwert. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Hochschulabsolventen um 2,2 Prozent, seit 2006 hat sich die Summe mehr als verdoppelt.