Das Deutsche Architekturmuseum am Frankfurter Museumsufer wird wegen Renovierung ab Oktober geschlossen.

Einige Ausstellungen seien in dieser Zeit aber an anderen Orten zu sehen sein, berichtete das Museum am Freitag. Die Umbaumaßnahmen werden voraussichtlich zwei Jahre dauern. Das in den 1980er Jahren erbaute Museum muss energetisch erneuert und der Brandschutz verbessert werden. Außerdem sollen Schäden an der Fassade behoben werden. Als Interimsquartier wird das ehemalige Telekom-Areal neben dem Frankfurter Ostbahnhof genutzt.