2019 trifft der 22-jährige Beni Fahr eine richtungsweisende Entscheidung: Er unterbricht sein Studium unterbrochen und zieht zurück zu seinen Eltern, um sich voll auf seine Musik-Karriere konzentrieren zu können. Dann kommt Corona - und alle seine Pläne liegen erstmal auf Eis. Aber Beni gibt nicht auf und kämpft für seinen Traum, von der Musik leben zu können.