Der Frankfurter Kunstverein hat am Samstag den mit 50.000 Euro dotierten Binding-Kulturpreis 2019 erhalten.

Der Kunstverein sei seit seiner Gründung im Jahr 1829 ein Ort ästhetischer Reflexion über die jeweils herrschenden Kunstbegriffe und ihre Medien, begründete die Binding-Kulturstiftung in Frankfurt die Wahl. Dem Verein sei es gelungen, sich immer neu zu positionieren und sich gegen die großen Nachbarinstitutionen in Frankfurt zu behaupten. Den Binding-Kulturpreis erhalten seit 1996 jährlich Kulturschaffende aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.